DHL EXPRESS & GOOGLE LADEN EIN
Export@Digital
Expertenwissen
für Ihren Erfolg

BIS ZU 33% SPAREN
Jetzt DHL Express Geschäftskunde werden

FIT FÜR JEDE GEWICHTSKLASSE
Schwer und trotzdem schnell? Kein Problem!

SENDUNGSVERFOLGUNG

International

National

Aufgrund von Wartungsarbeiten steht Ihnen die Sendungsverfolgung zur Zeit leider nicht zur Verfügung. Wir bitten dies zu entschuldigen.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Aktuelle Informationen rund um den Service und die Produkte von DHL Express – wir halten Sie auf dem Laufenden.

DHL Express ist 2019 von "Great Place to Work" als weltweit viertbester Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Great Place to Work, ein auf "People Analytics" (Auswertung von Daten aus dem Personalwesen) spezialisiertes Beratungsunternehmen, bewertet jedes Jahr im Rahmen seines Zertifizierungsprogramms die Erfahrungen von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz.

"Dieser Hattrick erfüllt alle bei DHL Express mit großem Stolz", so John Pearson, CEO von DHL Express. "Die Auszeichnung ist ein starker Beweis dafür, dass die von uns gelebte Kultur der Anerkennung einer der Hauptgründe für unsere einmalige Mitarbeiterzufriedenheit ist. Unsere über 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Herz unseres Unternehmens und der Motor für unseren globalen Erfolg. Ihrem Einsatz und ihrer Leidenschaft für ihre Tätigkeiten ist es zu verdanken, dass wir unseren Kunden die bestmögliche Servicequalität bieten können - jeden Tag und überall auf der Welt."

Das Ranking der 25 besten Arbeitgeber der Welt von Great Place to Work® finden Sie hier.

Das DHL Global Trade Barometer (GTB) prognostiziert einen leichten Rückgang des globalen Handels. Der Gesamtindex fiel um -1 Punkt auf 47 Punkte, was darauf hindeutet, dass der Welthandel in den nächsten drei Monaten weiter an Dynamik verlieren wird. Allerdings hat sich der Abwärtstrend seit dem letzten Bericht im Juni, als der GTB-Index noch einen Verlust von -8 Punkten verzeichnete, deutlich verlangsamt. Die rückläufige Entwicklung betrifft nahezu alle GTB-Länder. Bei fünf der sieben Länder zeichnet sich ein negativer Trend ab. Auslöser war die globale Luftfracht, die um -4 Punkte auf 45 Punkte zurückging. Die globale Seefracht steht unverändert bei 48 Punkten.

"Weltweit schwelen Handelskonflikte. Geopolitische Spannungen führen zu Unsicherheiten. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich der globale Handel weiterhin überraschend gut. Obwohl das DHL Global Trade Barometer weiter gefallen ist - derzeit liegt der Index bei 47 Punkten - wird der Welthandel wohl auf seinem hohen Niveau stagnieren", erklärte Tim Scharwath, CEO von DHL Global Forwarding, Freight. "Dies bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass die Globalisierung voranschreiten und der Logistikbereich auch in Zukunft einer ihrer wichtigsten Treiber sein wird."

Mehr zum DHL Global Trade Barometer erfahren Sie hier.

Im Rahmen der europäischen Ausgabe des 3PL & Supply Chain Summit, die vom 14. bis 16. Oktober in Brüssel stattfindet, spricht DHL Express Deutschlandchef Markus Reckling zum Thema urbane Kunden. Dabei erläutert Markus Reckling Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kundenbedürfnissen und -erwartungen im urbanen und ländlichen Raum sowie flexible und agile Netzwerklösungen in Städten. Außerdem stellt er dar, wie Big Data genutzt werden kann, um in Städten durch automatisierte und digitalisierte Prozesse die Logistik auf der ersten und letzten Meile voranzubringen.

Mehr zu Markus Recklings Vortrag und zum Konferenzprogramm finden Sie hier.

Zum 50-jährigen Jubiläum von DHL haben MyBudapester und DHL Express einen eigenen Sneaker herausgebracht. Das Besondere am gelb-rot gebrandeten DHL 1 Sneaker: Die Zehenkappe besteht aus recycelten "Red Bags", spezielle Versandbeutel, die unter anderem in der Katastrophenhilfe zum Einsatz kommen. Auch das Tag, das die Produktionsnummer des Schuhs zeigt, besteht aus dem Metall eines stillgelegten DHL Frachtflugzeugs, einer 33 Jahre alten Boeing 757. Für die Umsetzung des kreativen Crossover-Schuhs holten sich MyBudapester und DHL Express die Streetwear-Ikone Hikmet Sugoer ins Boot.

"Wir sind stolz, zu unserem 50. Geburtstag Teil dieser kreativen Kooperation zu sein, aus der dieses limitierte Sneaker-Highlight entstanden ist." so Markus Reckling, Managing Director DHL Express Deutschland. Der DHL 1 Sneaker ist nach Erhalt des Kaufrechts am 20.09. exklusiv bei mybudapester.com oder am 21.09. direkt vor Ort im Berliner Store auf dem Kurfürstendamm erhältlich.

Mehr zum Thema

HILFREICHE LINKS